Neubau für die BMF Profilsysteme GmbH

Nur 150 Meter vom Hauptsitz der BMF Unternehmensgruppe in der Reutlinger Haldenhaustraße entfernt entsteht mit Halle IV in der Aspenhaustraße 7 ein weiteres Lager- und Produktionsgebäude der BMF Unternehmensgruppe – optisch zeitlos und technisch auf dem neuesten Stand der Dinge.

Eine multifunktional konzipierte Stahlhalle mit einer Grundfläche von 750 m² ermöglicht die übersichtliche Einlagerung und Verarbeitung von max. 70-80 Tonnen Aluminiumstrangpressprofilen. Zu den einzelnen Bearbeitungsschritten gehören im Wesentlichen das Zuschneiden und mechanische Bearbeiten der ausschließlich BMF-eigenen Profiltechnik. In einem separaten Hallenabschnitt sind weiterhin die Bevorratung und das auftragsbezogene Zuschneiden von Wand- und Deckenpaneelen geplant. Beide Prozesse werden aus den bestehenden Räumlichkeiten in der Haldenhaustraße 1 und 3 ausgelagert, womit dort wiederum mehr Fläche für die Fertigung reinraumspezifischer Einrichtungen gewonnen wird. Die in Bestandsräumen geschaffene Mehrfläche dient weiterhin der räumlichen Erweiterung und dem prozessbezogenen Ausbau unserer Edelstahlfertigung.

 

BMF Profilsysteme GmbH Grundriss

 

Das bei den zuständigen Behörden im Frühjahr eingereichte Baugesuch wurde kürzlich genehmigt. Aufgrund enger Kapazitäten im Baugewerbe und dem bevorstehenden Winterhalbjahr ist noch unklar wann genau mit den Bauarbeiten begonnen werden kann, wir hoffen auf einen baldigen Startschuss.

Haben Sie Fragen zu diesem Bauvorhaben?

Ihr Ansprechpartner:

Michael Neumeyer
Fon +49 71 21 82011 120
m.neumeyer@bmf-gruppe.de